04.01.2017: Bestandsaufnahme

Was hat sich so getan, von meinem Gewichthöchststand bis heute?

Ich bin froh, dass ich damals die Körpermaße genommen hatte, so kann ich vergleichen.

Schaun’mer mal was sich seit der letzten Messung verändert hat:

Gewicht: -1,5 kg
Oberbrust: – 2 cm
Unterbrust: – 2 cm

Taille: – 1 cm
Bauch: – 4 cm
Hüfte: – 4 cm

Reiterhosen: – 2,5 cm
Oberschenkel: – 1,5 cm
Wade: +/- 0 cm

Oberarm: – 2 cm

Klingt jetzt ja erstmal nicht nach so viel und irgendwie unspannend.

Aber der Blick aufs Gesamtergebnis ausgehend vom Höchststand aus ist schon ziemlich wow!
Let’s look:

Gewicht: – 23,5 kg (verflixte Zimtsterne!)
Oberbrust: – 14  cm
Unterbrust: – 14 cm

Taille: – 23,5 cm
Bauch: – 20 cm
Hüfte: – 19 cm

Reiterhosen: –  20,5 cm
Oberschenkel: – 15 cm
Wade: – 6 cm

Oberarm: – 8 cm

Scheinbar ist pro Kilo Gewicht ein Zentimeter an der Taille verschwunden. Zufall? Oder gibts da eine Korellation?

Ok, schauen wir mal, wie es sich 2017 weiter entwickelt.
Vom Gewicht her bin soll das Weihnachtskilo noch weg, dann noch ein Pfund mehr und mein neues, zweites Ziel, dass ich mir nach Erreichen meines Traumgewichtes gesetzt habe, wäre erreicht.

Erstaunlich. Jahrelang träumt man von dieser Zahl. Dann ist sie da und was ist los? Ich will mehr! Bzw. weniger… Weibsvolk halt ;o)

Angewohnheiten

Advertisements

2 Gedanken zu “04.01.2017: Bestandsaufnahme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s