28.09.2016: Ich bin 140 mal schneller als ein Seestern – Yeah! :o/

Ok, was gibts Neues?

Nach wochenlangem auf und ab morgens auf der Waage, bei dem sie mich schier in den Wahnsinn trieb, da sie von einem Tag auf den andere mal zwei Kilo mehr, mal 1,5 Kilo weniger, ein Kilo mehr, 1,50 Kilo weniger, eins rauf, ein halbes Kilo runter…. bla bla bla – Ihr wißt schon -, anzeigte, war es heute morgen so weit:

Tiefststand.

– 21 Kilo.
BMI inzwischen 23,9.

Holla die Waldfee – ist das mal geil? :o))))

Früher hätte ich aufgegeben und mich irgendwann mit der doppelten Portion Chips auf der Couch wiedergefunden.

Irgendwie habe ich innerlich gerade meine bockige Phase. Der Körper will nichts hergeben? Ok. Dann guck ich mal, wie lange er das Spiel so mitmacht, dass ich mir ausgedacht habe.

4 x die Woche Kraftübungen mit dem eigenen Körpergewicht nach Mark Lauren.
7 x die Woche die Schrittzahl vollmachen, die ich inzwischen auf 12.000 erhöht habe.

Und davon laufe ich inzwischen wieder kurze Reprisen. Nur kurz, damit die Achillessehnen, die ja noch immer die chronische Entzündung haben, nicht gleich wieder in Streik treten.

Und so habe ich heute drei kurze Laufeinheiten absolviert. Die Strecken, da lacht jeder Normalo drüber. Aber ich freu mich.

Und dann war ich heute so schnell wie noch nie beim gehen.

6.31 Stundenkilometer. Nicht viel? Nicht schnell? Für mich schon.

Und so ein Laufzeitenrechner hat mir gesagt:

Du bist 140.22-mal so schnell wie der schnellste Seestern.

Na, wenn das mal nix ist! :o))))

freuen

Advertisements

25.09.2016: Wunschträume oder Wahnvorstellungen

Schiebt jemand von Euch auch so Filme im Kopf?

Ich war heute noch unterwegs, meine Schritte vollmachen und ertappe mich unterwegs bei merkwürdigen Filmen, die in meinem Kopf ablaufen.

Ich hätte gerne einen Körper, wie eine Maschine.

Einen Körper, der rennen kann. Lange. Schnell. Weit. Ohne aus der Puste zu kommen.

Einen Körper, der richtig fies viel Kraft hat. Der sich mal eben rechts einen Baumstamm – und zwar einen richtigen Baumstamm, nicht so einen Zahnstocher, schultert, links unter dem Arm zwei Westernsättel klemmen hat und damit mal eben diesen Berg da hochsteppt.

Einen Köper mit Reflexen wie ein Ninja-Krieger, der den vorbeifliegenden Tennisball (oder Golfball oder die Pistolenkugel) lässig aus der Luft pflückt.

Einen Körper, der in einer Gefahrensituation (z. B. Übergiffigkeiten wenn man als Frau im Dunklen allein unterwegs ist) lässig mit einem Handkantenschlag den Angreifer niederstreckt und man sich locker die Haarsträhne hinter das Ohr steckt und völlig unbeeindruckt weitergeht.

Einen Körper, der anderen Menschen ein bewunderndes „Ohhhhh“ entlockt.

Einen Körper mit diesen langgestreckten Muskeln, straff, leicht sehnig, nie aus der Puste, mit makelloser Haut an Gesicht und Körper, die sanft schimmert. Der nicht bei kleinen Anstrengungen puterrot im Gesicht ist.

Quasi Wondergirl 3.0.

Und dann male ich mir aus, wie ich in gewissen Situationen handeln, agieren, reagieren würde.
Oder was ich tun oder sagen würde, wenn ich einigen Leuten wiederbegegne, die mich verlacht, gehänselt, verprügelt haben früher.

Hach…
Wunschtraum oder Wahnvorstellung?

 

12.09.2016: … wenn ich ein Pferd wäre

Long time no see….

Und es hat sich einiges getan.

Aktueller Stand: – 20 Kilo.
MINUS 20 verflixte Kilos!!!!!!!

Zudem sportel ich so vor mich hin. 90-Tages-Challenge von Mark Lauren im zweiten Anlauf, nun bei tag 43.
Und ich kämpfe mich trotz der Hitze täglich durch meine 10.000 Schritte. Von denen ich die letzten Meter nicht nur gehe / spazierenwalke, sondern so richtig laufe.

Und noch halten die Achillessehnen. YEAH!

Dann steh ich letztens morgens vor dem Spiegel, zieh mich an und dachte, ich traue meinen Augen nicht. Da, wo ich letztens die erste Rippe fühlen konnte, konnte ich sie schimmern sehen!

So richtig mit den Augen  wahrnehmen.
Sie ist noch ein wenig schüchtern und zeigt sich nur, wenn ich mich strecke, aber sie war sichtbar.

Und bei Pferden sagt man: Wenn man in der Bewegung die Rippen schimmern (!!) sieht, haben sie die richtige Figur.

Wie geil ist das denn bitte????

morgen-ist-ein-neuer-tag-und-ich-bin-dabei